Horze Gel Einheitsgröße Sitzpolster Schwarz - Schwarz Sitzpolster e075cb

§ 45 LBG NRW
Beamtengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesbeamtengesetz - LBG NRW)
Landesrecht Nordrhein-Westfalen

5. – Beendigung des Beamtenverhältnisses → c) – Eintritt in den Ruhestand

Titel: Beamtengesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesbeamtengesetz - LBG NRW)
Normgeber: Nordrhein-Westfalen
Amtliche Abkürzung: LBG NRW
Gliederungs-Nr.: 2030
Normtyp: Gesetz

COLLEGIATE FANCY RAISED braun PONY MARTINGALE,

Artikelzustand:
Neu: Neuer, unbenutzter und unbeschädigter Artikel in nicht geöffneter Originalverpackung (soweit eine ... Mehr zum Thema Zustand
Herstellernummer: 17628
EAN: 6438076353951 Marke: Horze
.

(1) Der Beamte auf Lebenszeit oder auf Zeit ist in den Ruhestand zu versetzen, wenn er wegen seines körperlichen Zustandes oder aus gesundheitlichen Gründen zur Erfüllung seiner Dienstpflicht dauernd unfähig (dienstunfähig) ist. Als dienstunfähig kann der Beamte auch dann angesehen werden, wenn er infolge Erkrankung innerhalb von sechs Monaten mehr als drei Monate keinen Dienst getan hat und keine Aussicht besteht, dass er innerhalb weiterer sechs Monate wieder voll dienstfähig wird. Bestehen Zweifel über die Dienstunfähigkeit des Beamten, so ist er verpflichtet, sich nach Weisung des Dienstvorgesetzten ärztlich untersuchen und, falls ein Amtsarzt dies für erforderlich hält, auch beobachten zu lassen. Gesetzliche Vorschriften, die für einzelne Beamtengruppen andere Voraussetzungen für die Beurteilung der Dienstunfähigkeit bestimmen, bleiben unberührt.

(2) Beantragt der Beamte, ihn nach Absatz 1 in den Ruhestand zu versetzen, so hat sein Dienstvorgesetzter nach Einholung ärztlicher Gutachten zu erklären, ob er ihn nach pflichtgemäßem Ermessen für dauernd unfähig hält, seine Amtspflichten zu erfüllen; die nach § 50 Abs. 1 zuständige Stelle ist an die Erklärung des Dienstvorgesetzten nicht gebunden; sie kann auch andere Beweise erheben. Die ärztliche Untersuchung erfolgt durch einen Amtsarzt und einen als Gutachter beauftragten Arzt. Das Nähere zur Ausführung von Satz 2 regelt das Innenministerium im Einvernehmen mit dem Finanzministerium und dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

(3) Von der Versetzung des Beamten in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit soll abgesehen werden, wenn ihm ein anderes Amt derselben oder einer anderen Laufbahn übertragen werden kann. In den Fällen des Satzes 1 ist die Übertragung eines anderen Amtes ohne Zustimmung des Beamten zulässig, wenn das neue Amt zum Bereich seines Dienstherrn gehört, es mit mindestens demselben Endgrundgehalt verbunden ist wie das bisherige Amt und zu erwarten ist, dass der Beamte den gesundheitlichen Anforderungen des neuen Amtes genügt; Stellenzulagen gelten hierbei nicht als Bestandteile des Grundgehaltes. Besitzt der Beamte nicht die Befähigung für die andere Laufbahn, hat er an Maßnahmen für den Erwerb der neuen Befähigung teilzunehmen. Dem Beamten kann zur Vermeidung seiner Versetzung in den Ruhestand unter Beibehaltung seines Amtes ohne seine Zustimmung auch eine geringerwertige Tätigkeit innerhalb seiner Laufbahngruppe im Bereich seines Dienstherrn übertragen werden, wenn eine anderweitige Verwendung nicht möglich ist und dem Beamten die Wahrnehmung der neuen Aufgabe unter Berücksichtigung seiner bisherigen Tätigkeit zuzumuten ist.

(4) Ohne Nachweis der Dienstunfähigkeit kann ein Beamter auf Lebenszeit oder auf Zeit auf seinen Antrag in den Ruhestand versetzt werden

.

  1. 1.
    frühestens mit Vollendung des dreiundsechzigsten Lebensjahres,
  2. 2.
    als schwer behinderter Mensch im Sinne von § 2 Abs. 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch frühestens mit Vollendung des sechzigsten Lebensjahres.

Aus dienstlichen Gründen kann bei Leitern und Lehrern an öffentlichen Schulen und an Gesamtseminaren die Versetzung in den Ruhestand bis zum Ende des laufenden Schuljahres hinausgeschoben werden.

(5) Für Beamte, die vor dem 1. Juli 1997 auf Antrag Teilzeitbeschäftigung oder Urlaub nach § 78b Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 oder 4 in der am 1. März 1995 geltenden Fassung bewilligt bekommen und spätestens am 1. August 1997 angetreten haben, gilt für die Bestimmung des Beginns des Ruhestandes im Sinne dieser Vorschrift Absatz 4 Satz 1 Nr. 1 in der bis zum 28. Februar 1998 geltenden Fassung fort, sofern bei Teilzeitbeschäftigung die regelmäßige Arbeitszeit um wenigstens ein Viertel ermäßigt worden ist.

Campagnolo CG-ER600 Cable Set Cpy Gear/brake Cg-er600 10or11sp UltraCounty Connection Dressur, 17,5“, W,Horze Supreme Sparta Hunter Bridle with Wide Browband and Detachable Flash,Bates Vielseitigkeitssattel Pony schwarz 15'',Barefoot Softzügel die weichesten Zügel seit es Schokolade gibt-herrlich,Stunning Padded Brow & Nose Halter Bridle Matt Hot Rosa - Pony,Mark Todd Zaumzeug Hob Phantasie Stich Mit Kurbel Nasenriemen Havanna - VollIPRee 11Pcs Outdoor Emergency Survival Kit Tactical Camping Hiking Tools with St,Kieffer Steigbügelriemen Elefant-Soft II schwarz , Länge Steigbügelriemen:130cm,Otto Schumacher Dressursattel Profi Exklusiv 17,5 KW31 passt auf viele Pferde,Caldene Pony Laced Reins - Havana, Pony - Havana 12,Mountainsmith Stiefel Cube - Ice Grau2822 - SELLA AUSTRALIANA EXCELSIOR CON POMOLO,Barefoot Bellis Sattel  schwarz, blauSchuhe Basse Hiking Trekking Damenschuhe ASOLO HALESIA ML UK 5 - 38 Grau Rosa,Neue Schule Dressage Warmblood Weymouth 7cm Shanks,Neue Schule Waterford 14mm 70mm Loser Ring 14cm,Beautiful 2011 17.5" CWD SEO6 saddle for sale,MCP 0002_CAT.17.GPEIO GPR PLANTA CARRO 1/2 APROBADO CATALIZADO CON DOPP,SKINSTAR Starter Ski Wachs Set, Wachsbügeleisen Bürste Wachs 5-teiligPRESTIGE ROMA Dressage Saddle 18”/34 Tree,16.5" Braun Pessoa Close Contact Jump Saddle,Tecnica Cochise 120 DYN Ski Stiefel,Trense Pferdetrense Kent mit Stirnband schwarz/silberfarben Mini-Mini-ShettyBont Blitz Radsport Straße Schuh Euro 47 Weiß/SchwarzHKM Leder Girth With Elasticated Inserts,Trense mit hannoverschem Reithalfter Lacque Harry`s Horse Reittrense Ledertrense,LeMieux Prosport Suede Gp Square Saddle Pad17.5 Inch Tan Leder Antill Close Contact Jumping Saddle Narrow Medium Width,Flexi Stirrup Irons - Pair - 4.5",.

(1) Red. Anm.:
Außer Kraft am 1. April 2009 durch § 138 Absatz 1 des Gesetzes vom 21. April 2009 (GV. NRW. S. 224). Zur weiteren Anwendung s. Abschnitt 8 des Gesetzes vom 21. April 2009 (GV. NRW. S. 224) und § 134 des Gesetzes vom 14. Juni 2016 (GV. NRW. S. 310).